Über uns

2019.09.18.

Über uns

Das Ziel unseres Freundeskreises ist das Kennenlernen, Vorstellen und Bewahren der Werte der Zips – auch mithilfe dieser Webseite. In unseren Artikeln geht es gleichzeitig um Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.


Der Zipser Freundeskreis wurde 2009/2010 gegründet und arbeitet nicht als Verein, sondern als Freundeskreis. Wir sind etwa 180 Personen, die aus der Zips stammen oder sich für die Zips interessieren. Kontakt halten wir online über eine E-Mail Liste.

Unser Ziel ist es, die deutsche und ungarische Kultur und Gesellschaft in der Zips wiederzuentdecken und vorzustellen, da sie leider größtenteils vergessen ist.

Wir suchen an verschiedenen Orten den persönlichen Kontakt mit Menschen, die aus der Zips stammen und leben. Gleichzeitig ist uns der Kontakt mit den ungarisch- und deutschsprachigen Personen wichtig, die bis heute in der Zips und in Diaspora leben.

Die alte Webseite des Zipser Freundeskreises ist seit 2009 online. Dort wurden viele wertvolle Materialien hochgeladen, für die sich bislang etwa 410.000 Menschen interessierten.  Die Inhalte der alten Webseite werden teilweise auf diese neue Seite übertragen, oder sie werden verlinkt (denn diese funktioniert weiterhin). Auch auf Facebook gibt es eine öffentliche Diskussionsgruppe namens „Szepes megye történelme iránt érdeklődők köre“ (Gruppe für Interessierte für die Geschichte der Zips) mit anderthalb tausend Teilnehmenden, vor allem aus Ungarn und der Slowakei.

Allerdings ist uns die persönlichen Begegnungen ebenfalls wichtig. Deshalb organisieren wir seit 2010 jedes Jahr einen Zipser Abend, über den im Nachhinein detailliert, mit Text und Fotos berichtet wird. Außerdem haben wir dreimal (2011, 2015, 2019) das Zipsertreffen in der Zips organisiert. Diese waren erfolgreiche, auf großes Interesse stoßende Veranstaltungen.

Für uns ist es außerdem wichtig, die Jugendlichen einzubeziehen. Deshalb organisierten wir Wandertouren in der Hohen Tatra (2016, 2020).

Wir kooperieren mit unserer Partnerstiftung Domus Scepusiensis (mit dem Budapester Ingenieur Dr. Gyula Greschik), deren Ziel ebenfalls die Bewahrung der Kultur der Zips ist. Außerdem kooperieren wir zu Themen bzgl. der Zips mit der Dr.-Antal-Genersich-Stiftung an der Semmelweis-Universität Budapest.

Wir rufen das Leben und die Traditionen des früheren Zipser Bürgertums und der Adeligen mithilfe von historischen Gegenständen, Schriften und Fotografien wach, die teils in Sammlungen, teils in Familieneigentum zu finden sind.

Wir widmen uns mit besonderer Aufmerksamkeit den schönen und wertvollen Friedhöfen in der Zips, zum Beispiel mit dem evangelischen Friedhof zu Leutschau, oder den historischen Grabmälern im Friedhof Käsmark.

Wir sammeln die Bücher und Dokumente, die die Zipser Geschichte vorstellen und wollen darüber informieren.

Wir organisieren und werben für Ausstellungen über die Zips oder ihrer einzelnen Teilgebiete sowie bekannter Persönlichkeiten und wichtiger Ereignisse.

Wir suchen die Kontakte zu ungarischen und nicht-ungarischen Personen, Lokalpatrioten und Experten, die sich mit der Zips beschäftigen.

Ebenfalls achten wir auf die nicht-ungarischsprachigen (deutschen, slowakischen, englischen oder polnischen) Organisationen, Webseiten, Filme und Publikationen, die sich mit der Zips beschäftigen.

Auf unserer Webseite finden Sie aktuelle Nachrichten, sowie permanent wichtige Informationen. Die Navigation durch die Webseite wird durch die Einordnung der Artikel in 14 Themenbereiche erleichtert. Sie finden Suchmöglichkeiten in den wichtigsten Registern für Familien- und Personennamen sowie geografische Namen. Außerdem können Sie nach jeglichen Wörtern und Begriffen im Suchfenster in der Kopfzeile suchen.

Budapest, 23.06.2021

(Übersetzung aus dem Ungarischen: Anna Czenthe, Johannes Fiedler)

Herausgeber, Kontakt: Gábor Bethlenfalvy (bethlenfalvy.gabor@yahoo.com), Miklós Czenthe (mczenthe@gmail.com), Ildikó Hollóházy (tmihil@t-online.hu)


Arcképcsarnok
Jeles személyiségek
Archív felvételek
Sírjegyzékek
Szepesi estek
Szepességi látogatások


hirdetés helye


 

Szepesi Ház /
Zipser Haus /
Spišsky Dom